Versicherungen

Banner: Generali Deutschland Versicherung AG

Die Generali Deutschland Versicherung AG, ehemals AachenMünchener Versicherung AG, ist seit mehr als 70 Jahren der Partner der Vereine und Fachverbände in den Sportbünden Pfalz und Rheinhessen.

 

Generali Deutschland Versicherung AG und Sport in der Pfalz

Bereits im Jahr 1937 wurde der erste Sportverein in der Pfalz versichert. Seit 1949 besteht der Sportversicherungsvertrag mit den beiden Sportbünden.

In den vergangenen 70 Jahren wurde sehr viel im Sportversicherungsvertrag geändert. Die ehemals AachenMünchener war dabei immer am Puls der Zeit, denn die Leistungen wurden ständig an die Anforderungen angepasst.

Diese Kontinuität spiegelt sich in einem sehr fairen und vertrauensvollen Umgang zwischen den Vertragspartnern - den Vereinen, den Sportbünden und der Generali Deutschland Versicherung AG - wieder.

Diese vertrauensvolle Zusammenarbeit zeigt sich auch in der stetigen Anpassung der Versicherungsleistungen. Im Jahr 1949 betrug die Invaliditätsentschädigung maximal 15.000,00 DM - heute werden bis zu 150.000,00 € im Vollinvaliditätsfall ausgezahlt.

Hier finden Sie die komplette Version sowie eine Zusammenfassung für Übungsleiter und Trainer darüber, was die Sportversicherung alles abdeckt. Außerdem finden Sie hier den Vordruck zur Meldung eines Unfalls:

Versicherungsprämie zur Sportunfall- und Haftpflichtversicherung/je Vereinsmitglied

(inkl. der jeweils geltenden Versicherungssteuer, 19 %):
Erwachsene 2,62 €
Jugendliche 2,13 €
Kinder 0,46 €
Die Generali Deutschland Versicherung AG stellt jährlich Beitragsrechnungen, die Zahlung erfolgt an die Versicherungsgesellschaft.